Wie man Bundesliga-Volleyballprofi werden kann, haben unsere Viertklässler vor den Herbstferien von erfahrenen Trainern des Volleyball-Bundesligisten VfB Friedrichshafen erfahren können. Dabei ist nicht nur die Körpergröße entscheidend sondern auch Spielverständnis, Disziplin und Fitness. In abwechslungsreichen Einheiten lernten die interessierten Schülerinnen und Schüler die Grundbegriffe der Sportart. Organisiert wurden die Einheiten von Sportlehrer Günther Thiel und Simon Stegmann, zuständig für das Projekt "Volleyball macht Schule" beim VfB Friedrichshafen. Abgerundet wird das Projekt mit dem Besuch des Bundesliga-Volleyballspiels gegen Bühl.